Montag, 29. August 2011

... coffeelovers ...

wenn wir in einer anderen stadt unterwegs sind, würde ich mich nie in "irgendein kaffee" setzen. dem mann an meiner seite ist dies mittlerweile hinlänglich bekannt und die vorsichtige frage "wollen wir hier vielleicht etwas trinken" geht ihm nur im äußersten notfall über die lippen. er hat genau betrachtet ohnehin nur die alternativlose möglichkeit, mit völlig entspanntem gesichtsausdruck, nagendem hunger- und durstgefühl und/oder ultimativem bauchdruck (hunger-pippi-kalt)  neben der ehefrau zu flanieren  "och ... danke, es geht noch schatz" um schließlich auf den erlösenden ausruf zu warten "oh, schau mal, das sieht aber schön aus ..." . 
 

biggi.deluxe.fotografie
 
 maastricht - coffeelovers - dominikanerkerkstraat 1

in maastricht gab es diesen ausruf dann in der dominikanerkirche ... dort befindet sich die "vielleicht schönste buchhandlung der welt" ...  im mittelschiff der kirche kannst du dich auf drei ebenen durch ein umfangreiches buchsortiment blättern und es sind dort viele wunderbare niederländische wohn- und gartenmagazine zu entdecken ... als wäre dies nicht schon aufsehenerregend genug, gibt es in dieser atemberaubenden atmosphäre auch noch eine filiale von "coffeelovers" und bei einem leckeren milchkaffee fühlt man sich dort dem himmel in der tat ein wenig näher ...
   


biggi.deluxe.fotografie


berlin ... quchnia ... markgrafenstraße 35/am gendarmenmarkt

während unseres ersten berlinbesuchs im kalten monat november haben wir, nach stundenlangem sightseeing in eisiger kälte, das kleine cafè "quchnia" entdeckt: "oh, schau mal, das sieht aber schön aus" ... niemals vergesse ich die romantische stunde, die wir dort im opulenten, gemütlichen  ledersessel direkt am weihnachlich dekorierten fenster mit blick auf den wundervollen gendarmenmarkt genossen haben. doris day sang "pennies from heaven" und als dann bei prasselndem kaminfeuer auch noch die ersten schneeflocken auf die erde trudelten, war es fast zu schön um wahr zu sein ... 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen