Mittwoch, 7. März 2012

... fragen mit antworten ...



aus der beliebten serie "blogger fragen ... blogger antworten" heute "das fünf-frage-stöckchen" 
... " die wilde henne fragt " ... "biggi.deluxe antwortet" ...
... für alle, die es genauer wissen wollen ...





badenixe ... wandervogel ... kulturjunkie 
? wie verbringst du deinen urlaub ?

... stundenlang an einem traumstrand liegen ... ja, das kann ich schon genießen (obwohl ich es, zugegebenermaßen, schon länger nicht getan habe). allerdings ist nach ein paar tagen dann auch schluss mit der entspannung, ich werde ungeduldig und dann möchte ich auch wieder etwas neues entdecken. im augenblick genieße ich es sehr, schöne städte zu besuchen, das war mit kleinkind nicht unbedingt der hit. ich liebe es, durch fremde straßen zu bummeln, die architektur zu bewundern, an schönen plätzen kaffee zu trinken, nette geschäfte zu entdecken, mich treiben zu lassen ... also sozusagen ein wandervogel durch den großstadtdschungel ... als kulturjunkie würde ich mich allerdings nicht bezeichnen, ich klappere ungerne alle sehenswürdigkeiten mit dem reiseführer ab (und wichtige daten und zahlen habe ich bei meiner heimkehr stets wieder vergessen). und: new york war sowie das beste ♥

... deine lieblingslektüre ...

... leeeesen ... oh, ich liebe es ... wenn das lesen seitdem ich meinen blog habe auch ein wenig zu kurz kommt ... denn ich genieße es unbedingt, an kalten tagen auf dem sofa oder an warmen tagen im liegestuhl mit einem guten buch der welt zu entfliehen. niemals würde ich mir eines der neumodischen elektronischen bücherlesegeräte zulegen. ein buch muss ein buch sein ... schönes papier mit schönen buchstaben und einem schönen einband ... wie könnte dies durch einen "e-book-reader" ersetzt werden ... ich lese und betrachte queerbeet - bei mir stapeln sich bunte hochglanzmagazine und fotobücher nebst biografien interessanter menschen, nebst lyrikbänden, jugend- und kinderbüchern.  ich könnte jetzt viele bücher aufzählen, die ich gerne gelesen habe, manche, wie die romane von patricia highsmith sogar mehrmals. lektüre aus der kategorie "freche frauen" hingegen mag ich (meistens) eher überhaupt nicht. da ziehe ich durchaus jeden schwermütigen gedichtband vor ... und mein absolutes lieblingsbuch ist und bleibt "der kleine könig dezember" von axel hacke mit den wunderbaren bildern von michael sowa ...

... selber kochen oder chic essen im restaurant ...
? was ziehst du vor ?

... auf jeden fall selber kochen ... oder mich bekochen lassen. ich sitze sehr gerne im kreise von familie & freunden am schön gedeckten esstisch und geniesse das, von dem ich weiss, welche inhalte sich darin verbergen. besonders liebe ich manchen freitag, an dem ich dann mit dem herrn des hauses und antipasti & baguette & schinken & salami & käse & musik & rotwein den start ins wochenende genieße. mittlerweile meist ohne sohn, denn der zieht es vor, das bevorstehende wochenende auswärts zu feiern ... im sommer liebe ich es auch, im garten mit familie und freunden zu grillen. oder dieses fussball-event im vorletzten sommer anläßlich der fussball-wm: es gab mamas kartoffelsalat und grillwürstchen und mitgebrachte getränken ... der garten wurde zum "public-viewing-stadion" umgebaut ... es war ein bunt gemischtes häufchen von familie, freunden und nachbarn ... superstimmung und lekker essen ... das ziehe ich jedem schicken restaurant vor .... aber natürlich gehe ich auch gerne essen, besonders wenn es dort etwas gibt, das ich zuhause nicht so einfach herstellen kann. ich denke da zum beispiel im moment an das köstliche sushi von maruyasu in düsseldorf ... 


... was ist dein leibgericht ...
! wenn möglich mit rezept bitte !

ich liebe die rouladen meiner mutter ... mit gurke, senf  und speckeinlage und ganz viel sosse ... aber aus spezieller rücksichtnahme auf die fragestellerin verzichte ich hier auf die veröffentlichung des rezeptes (gehört sowieso auch in die kategorie familiengeheimnis). nein, mein absolutes leibgericht ist das "dijon-senf-hähnchen" mit thymian-kartoffeln vom blech. ich hatte es vor vielen jahren mal in einer "für sie" entdeckt, die im damaligen feriendomizil auf mallorca zur reiselektüre gehörte. schon damals lief mir das wasser im munde zusammen und so ist es bis heute geblieben. aber das rezept ... das gibt es ein anderes mal ... zu gegebener zeit ... mit fotos ...

... frühaufsteher oder langschläfer ...

! langschläfer !   ! langschläfer !   ! langschläfer !




liebe grüße vom tag am meer 

biggi

Kommentare:

  1. Hallo liebe Biggi,

    jetzt starte ich doch mal einen Gegenbesuch und deinen Antworten find ich spitze. Der "Mond über Manhattan" von Paul Auster ist eher "Geschmacksache". Doch ich liebe solche Bücher - ist eher mein Fall, als irgendeine "Frauenschnulzduselei" zu lesen ;)
    Ok, Schnulz darf schon sein, ich liebe u.a. den Film "Stolz & Vorurteil" *g*. Was ich dir auch noch empfehlen kann - da du ja gerne liest :o) - ist von Arto Paasilinna "Das Jahr des Hasen". Ist auch ein besonderes Buch und ich liebe es...
    Du machst übrigens gaaaaaaaaaaaaanz hervorragende Bilder! Die gefallen mir sehr gut. Ich komme hier gerne wieder vorbei. Hier gefällt es mir richtig gut....
    ....und als Leser hast du mich auch schon ;)
    Wünsch dir noch einen tollen Abend!
    Viele herzliche Grüße schickt dir die Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "stolz und vorurteil" ... das habe ich zwar nicht als film gesehen, aber das buch habe ich verschlungen. und vor kurzem erst "jane eyre" von charlotte bronte. "sturmhöhe" von emily bronte habe ich mir auch wieder rausgelegt ... das muss ich nach vielen jahren nun auch noch einmal lesen. "das jahr des hasen" kenne ich nicht - die buchbeschreibung hört sich ja ziemlich lustig an ... das merke ich mir auch mal vor.
      dankeschön auch für deine lieben worte, es freut mich, dass es dir auf meinem blog gefällt ... dann besuchen wir uns einfach mal öfter ... bei dir ist es ja auch sehr schön ... liebe grüße, biggi ♥

      Löschen
  2. Soooooo cool! Diesen Beitrag zu lesen, war ein echtes Vergnügen - vielen Dank!
    Obwohl das mit den Rouladen... *zerknittertguck* ;-))

    Lieben Gruss von der Henne, der wilden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... "zerknittertguck" ... das habe ich befürchtet ;) ... aber ich musste so schmunzeln, als ich bei dir von den "involtini" gelesen habe ...
      liebe grüße aus der "rouladenhochburg" (denn wir lieben sie hier alle) ... biggi, ♥

      Löschen