Sonntag, 8. Juli 2012

... on a rainy sunday ...


es regnet schon den ganzen morgen ... es ist grau und ich denke ein wenig sehnsüchtig an tage am meer ... geht es euch auch so ??? dieses gefühl von sonne, sand und salz auf der haut ... eine leichte brise ... träge dahinfließende zeit ... das finden im augenblick ... losgelöst ... clear and sensible ...



... 
du spürst die lebensenergie
die durch dich durchfließt
das leben wie noch nie in harmonie und genießt
es gibt nichts zu verbessern,
nichts, was noch besser wär
außer dir im jetzt und hier
und dem tag am meer
...




und wenn ich an dunkelgraufastschwarzen sonnentagen beim betrachten von bildern wie diesen eine so große sehnsucht nach hellblauweißgestreiften momenten verspüre ... dann denke ich daran, dass es nicht mehr lange dauert und ich nach einem tag am meer müde in eines dieser kissen sinken werde und euch aus der ferne grüße ... 


kénavo oder καλή αντάμωση! oder adios

biggi





fotos via pinterest

Kommentare:

  1. oh ja - diese sehnsucht spüre ich auch ganz tief in mir - ein tag am meer - wundervoll !!!
    der wind, der den alltag ein wenig wegweht - die sonne, die eine wohlige wärme und gelassenheit vermittelt. sand zwischen den zehen und die seele baumeln lassen...
    oh ja - meer - ein wenig mehr :-)

    AntwortenLöschen
  2. Meer

    ich wollte dich beschreiben
    doch da hatten
    deine Wellen schon
    meine Gedanken
    hinter den Horizont getragen
    ins erste Morgenlicht

    so stehe ich hier
    und schweige
    umgeben vom Rauschen
    und der Unendlichkeit
    des Augenblicks

    Schwester S.

    AntwortenLöschen